Lugana Weine - herrlich fruchtige italienische Weißweine aus Venetien

Wir führen ausgezeichnete Lugana Weine wie den Lugana I Frati von Ca dei Frati oder den Lugana Val dei Molini der Cantina di Custoza. Recht neu im Sortiment finden Sie bei uns den ausgezeichneten Lugana Decus des Top-Weinguts Lenotti.

Lugana - italienische Weißweine von Ca dei Frati und weiteren Top-Winzern

Lugana Weine stammen, wie der Name bereits sagt, aus dem gleichnamigen Weinanbaugebiet der Provinz Brescia respektive Verona in Venetien. 

Lugana - DOC-Status dank besonders hoher Qualität

Die Lugana Weine haben mittlerweile den DOC-Status erreicht, d.h. dass sich nur Weine, deren Trauben auch tatsächlich in jenem Weinanbaugebiet angebaut werden, so nennen dürfen. Dies schützt einerseits natürlich die Winzer der Region: Denn ihr guter Name, der vor allem durch die hohe Qualität der Lugana Weine zustande kommt, soll natürlich nicht von anderen Winzern übernommen werden dürfen, die qualitativ weniger hochwertige Weißweine produzieren. Zum anderen schützt der DOC-Status des Lugana im Endeffekt aber auch den Kunden, weil sich dieser sicher sein kann, dass in der Weinflasche tatsächlich drin ist, was drauf steht. Die regionalen Winzer des Lugana sind sehr darauf bedacht, die sehr hohen Qualitätsstandards, die für den Wein bzw. für die Reifung eines italienischen Weins gelten, minutiös einzuhalten, weil man natürlich den DOC-Status behalten möchte. 

Besondere Merkmale des italienischen Lugana Weins

Ein Lugana ist ein italienischer Weißwein, der zunächst einmal sechs Monate reifen muss, bevor er verkauft werden darf. Im Gegensatz zu manch anderen Weinen reift der Lugana allerdings nicht in einem Fass, sondern in einem Edelstahltank. Was diesen italienischen Weißwein von anderen unterscheidet, ist sein besonders liebliches Aroma, welches feine Nuancen von Bittermandeln und Rosen beinhaltet. In der Region existieren auch Winzer, welche den Lugana als Schaumwein anbieten. Die ideale Trinktemperatur des Lugana beträgt etwa 11°C, während der Schaumwein am besten ein wenig kühler genossen wird. Es gibt den Wein ferner als "Superiore": So darf sich jeder Wein ab einem Alkoholgehalt von 12 Vol.% nennen. Während sich der normale Lugana ideal als Aperitif oder zu Pizza, Fisch oder italienischen Antipasti eignet, lässt sich der Superiore darüber hinaus ideal zu Käse genießen.

Wir führen ausgezeichnete Lugana Weine wie den Lugana I Frati von Ca dei Frati oder den  Lugana Val dei Molini der Cantina di Custoza . Recht neu im Sortiment finden Sie bei uns den... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lugana Weine - herrlich fruchtige italienische Weißweine aus Venetien

Wir führen ausgezeichnete Lugana Weine wie den Lugana I Frati von Ca dei Frati oder den Lugana Val dei Molini der Cantina di Custoza. Recht neu im Sortiment finden Sie bei uns den ausgezeichneten Lugana Decus des Top-Weinguts Lenotti.

Lugana - italienische Weißweine von Ca dei Frati und weiteren Top-Winzern

Lugana Weine stammen, wie der Name bereits sagt, aus dem gleichnamigen Weinanbaugebiet der Provinz Brescia respektive Verona in Venetien. 

Lugana - DOC-Status dank besonders hoher Qualität

Die Lugana Weine haben mittlerweile den DOC-Status erreicht, d.h. dass sich nur Weine, deren Trauben auch tatsächlich in jenem Weinanbaugebiet angebaut werden, so nennen dürfen. Dies schützt einerseits natürlich die Winzer der Region: Denn ihr guter Name, der vor allem durch die hohe Qualität der Lugana Weine zustande kommt, soll natürlich nicht von anderen Winzern übernommen werden dürfen, die qualitativ weniger hochwertige Weißweine produzieren. Zum anderen schützt der DOC-Status des Lugana im Endeffekt aber auch den Kunden, weil sich dieser sicher sein kann, dass in der Weinflasche tatsächlich drin ist, was drauf steht. Die regionalen Winzer des Lugana sind sehr darauf bedacht, die sehr hohen Qualitätsstandards, die für den Wein bzw. für die Reifung eines italienischen Weins gelten, minutiös einzuhalten, weil man natürlich den DOC-Status behalten möchte. 

Besondere Merkmale des italienischen Lugana Weins

Ein Lugana ist ein italienischer Weißwein, der zunächst einmal sechs Monate reifen muss, bevor er verkauft werden darf. Im Gegensatz zu manch anderen Weinen reift der Lugana allerdings nicht in einem Fass, sondern in einem Edelstahltank. Was diesen italienischen Weißwein von anderen unterscheidet, ist sein besonders liebliches Aroma, welches feine Nuancen von Bittermandeln und Rosen beinhaltet. In der Region existieren auch Winzer, welche den Lugana als Schaumwein anbieten. Die ideale Trinktemperatur des Lugana beträgt etwa 11°C, während der Schaumwein am besten ein wenig kühler genossen wird. Es gibt den Wein ferner als "Superiore": So darf sich jeder Wein ab einem Alkoholgehalt von 12 Vol.% nennen. Während sich der normale Lugana ideal als Aperitif oder zu Pizza, Fisch oder italienischen Antipasti eignet, lässt sich der Superiore darüber hinaus ideal zu Käse genießen.

Angeschaut