Italienische Weine aus Apulien Primitivo di Manduria und mehr!

Zu unseren beliebtesten Weinen aus Apulien zählt der Anarkos der Accademia dei Racemi.Darüber hinaus bietet die Weinregion Apulien viele renommierte Weingüter wie Leone de Castris, Feudi di San Marzano, Torrevento und Campagnola. Eine besonders beliebte apulische Weinspezialität ist der Primitivo di Manduria.

Weine aus Apulien

Die Region Apulien befindet sich im Südosten - an der sogenannten Ferse des italienischen Stiefels. Die gesamte Ostküste der Region ist Teil der italienischen Adriaküste. Die Hauptstadt Apuliens ist Bari. Südöstlich von Bari befindet sich die Ortschaft Alberobello. Bekannt ist diese Ortschaft für ihre kleinen Häuser mit hohen runden Dächern, die damals von den dort ansässigen Hirten errichtet wurden. Diese Häuser werden auch Trulli genannt. Die Trulli waren damals die Häuser der armen Bevölkerung. Durch ihre runde Bauweise wurden sie nicht als Häuser anerkannt und somit musste auch keine Steuer entrichtet werden. Seit 1996 gehört Alberobello zum Weltkulturerbe der Unesco und steht als historisches Monument unter Schutz.

Apulien ist ein wichtiges Weinanbaugebiet für gehaltvolle italienische Rotweine. Bekannte Rebsorten der Region sind der PrimitivoSangiovese und der Negroamaro. Die Fülle bekannter und namenloser DOC-Rotweine von teils ordentlicher, teils mittelmäßiger Qualität macht es schwer, einzelne Gebiete besonders hervorzuheben.

Da das Klima von Norden nach Süden homogen warm ist und die Böden ganzer Landstriche für den Weinbau geeignet sind, hängt die Güte eines Weines stark vom einzelnen Erzeuger ab. Überzeugend sind die sehr guten Qualitäten zu fairen Preisen von Vinicola Palamaaus dem südlichen Teil Apuliens.

Zu unseren beliebtesten Weinen aus Apulien zählt der Anarkos  der Accademia dei Racemi .Darüber hinaus bietet die Weinregion Apulien viele renommierte Weingüter wie Leone de Castris ,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Italienische Weine aus Apulien Primitivo di Manduria und mehr!

Zu unseren beliebtesten Weinen aus Apulien zählt der Anarkos der Accademia dei Racemi.Darüber hinaus bietet die Weinregion Apulien viele renommierte Weingüter wie Leone de Castris, Feudi di San Marzano, Torrevento und Campagnola. Eine besonders beliebte apulische Weinspezialität ist der Primitivo di Manduria.

Weine aus Apulien

Die Region Apulien befindet sich im Südosten - an der sogenannten Ferse des italienischen Stiefels. Die gesamte Ostküste der Region ist Teil der italienischen Adriaküste. Die Hauptstadt Apuliens ist Bari. Südöstlich von Bari befindet sich die Ortschaft Alberobello. Bekannt ist diese Ortschaft für ihre kleinen Häuser mit hohen runden Dächern, die damals von den dort ansässigen Hirten errichtet wurden. Diese Häuser werden auch Trulli genannt. Die Trulli waren damals die Häuser der armen Bevölkerung. Durch ihre runde Bauweise wurden sie nicht als Häuser anerkannt und somit musste auch keine Steuer entrichtet werden. Seit 1996 gehört Alberobello zum Weltkulturerbe der Unesco und steht als historisches Monument unter Schutz.

Apulien ist ein wichtiges Weinanbaugebiet für gehaltvolle italienische Rotweine. Bekannte Rebsorten der Region sind der PrimitivoSangiovese und der Negroamaro. Die Fülle bekannter und namenloser DOC-Rotweine von teils ordentlicher, teils mittelmäßiger Qualität macht es schwer, einzelne Gebiete besonders hervorzuheben.

Da das Klima von Norden nach Süden homogen warm ist und die Böden ganzer Landstriche für den Weinbau geeignet sind, hängt die Güte eines Weines stark vom einzelnen Erzeuger ab. Überzeugend sind die sehr guten Qualitäten zu fairen Preisen von Vinicola Palamaaus dem südlichen Teil Apuliens.

Angeschaut