Weine von Castelnuovo

Weine von Castelnuovo

Castelnuovo

Castelnuovo ist ein Weingut in Venetien, das für seine erstklassigen italienischen Weine bekannt ist. Das Unternehmen, das 1958 gegründet wurde, umfasst über 250 Weinbauern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, herausragende italienische Weine herzustellen, die den Charakter Venetiens in sich tragen. Die Weintrauben, die verwendet werden, stammen aus der Weinbauregion, die südöstlich des Gardasees gelegen ist. Die Produktion beinhaltet Weine wie Bardolino, Lugana, Custoza, Soave und Valpolicella. Der Weinhersteller Castelnuovo arbeitet kontinuierlich daran, seine Weine zu verbessern, indem er sowohl in den Weinbergen als auch in den Weinkellern weniger invasive Techniken verwendet. Die Weinkellerei Castelnuovo zielt darauf ab, die nationale und internationale Kundschaft zufriedenzustellen, indem sie die Qualitätsweine intensiv bewirbt.

Geschichte der Cantina Castelnuovo

Die "Cantina Sociale Veronese del Garda", aus der später Castelnuovo hervorgegangen ist, wurde im April 1958 von 11 Weinbauern aus der Weinbauregion Venetien gegründet. Es ging ihnen darum, typische, leicht trinkbare italienische Weine zu produzieren, um den hohen Ansprüchen der nationalen und internationalen Kunden gerecht zu werden. Das Traditionsunternehmen arbeitete einem konstanten Wachstum entgegen; heute umfasst es mehr als 250 Weinbauern, die über 1.200 Hektar bewirtschaften.

2006 begann die Cantina Castelnuovo damit, seine Weinberge zu renovieren, indem er neue Instrumente einführte, um den Einsatz von Dünge- und Schädlingsbekämpfungsmitteln zu reduzieren. Darüber hinaus wurden moderne, innovative Herstellungsverfahren eingeführt. Hier werden die kostbaren Weinbeeren, die allesamt von Hand geerntet und verlesen werden, weiterverarbeitet, um schließlich in Fässern und Flaschen zu reifen. Die Arbeit in den Weinbergen ist darauf ausgerichtet, einerseits das Gesetz der Natur zu respektieren und andererseits das Potenzial jedes einzelnen Rebstocks weiterzuentwickeln. Castelnuovo hat es sich zur Aufgabe gemacht, regionstypische italienische Weine herzustellen, um ein breites Spektrum von Kundenwünschen abdecken zu können.

Voraussetzungen des Weinbaus bei Castelnuovo

Die hochwertigen Weine aus Venetien gehen auf die fruchtbare Erde der Weinbauregion zurück, die ihnen ihre charakteristischen Aromen verleiht. Sie verleiht ihnen Frische und Duftigkeit - ganz gleich, ob es sich um die Rebsorte Corvina, Garganega, Rondinella, Cortese, Trebbiano, Merlot, Chardonnay oder Cabernet Sauvignon handelt. Von besonderer Bedeutung für die Weinbauregion: die Rebsorte Corvina, die dem Wein eine tiefrote Farbe sowie Aromen von Kirschen und anderen roten Früchten verleiht. Für Weine, die selbst den anspruchsvollsten Sommelier zu überzeugen wissen.

Angeschaut