Weingut vorgestellt: Tenuta Caparzo

Lage des Weinguts Tenuta Caparzo

Caparzo ist ein Weingut, das sich in der Toskana befindet und für seine erstklassigen italienischen Weine bekannt ist. Caparzo, das ist ein Ort in der Toskana, an dem man das Gefühl bekommt, die Zeit sei stehen geblieben. Ein Ort, der einen fasziniert, noch bevor man weiß, woran das liegt. Eine Schönheit, die einen sprachlos macht. Hier, inmitten von Hügeln, die fließend ineinander übergehen, besticht die Natur durch einzigartige Farben und Gerüche: heller Lehm, dunkler Wald, lichtdurchflutete Weinberge, blaue Wasserläufe und silbern schimmernde Olivenbäume - Eindrücke, die ihren Weg in den Wein finden, den Caparzo herstellt.

Caparzo - Kellerei nahe der Heimat des Brunello

Montalcino, wo die Weinkellerei Caparzo sich befindet, ist die Heimat des aus den Sangiovese-Trauben gekelterten Brunello. Nirgendwo drückt die Rebsorte ihre einmaligen Charaktereigenschaften besser aus als hier, inmitten der Toskana. Die Weinreben werden behutsam überwacht, während sie gedeihen, bis schließlich ihre Beeren geerntet werden können. Vor allem anderen ist es der fruchtbare Boden, der über die Qualität des hier entstehenden italienischen Weines entscheidet. Als Erziehungssystem dient das "cordone speronato", die Kordonerziehung. Die Weinberge werden während des gesamten Wachstumszyklus gehegt und gepflegt, wobei nichts dem Zufall überlassen bleibt. Bevor die Weinbeeren von Hand gepflückt werden, werden sie im Weinberg verlesen, um zu gewährleisten, dass sie vollkommen sind. Die Ernte beginnt mit den weißen Weintrauben, die für die Herstellung des "Le Grance" verlesen werden. Im Anschluss geht es an die roten Weintrauben, bevor zuletzt die weißen Moscato-Trauben an der Reihe sind.

Wissenswertes über Tenuta Caparzo

Das in der Toskana gelegene Weingut Caparzo erstreckt sich über insgesamt 200 Hektar - Weinberge, die auf verschiedenen Hügeln rund um die Gemeinde Montalcino herum liegen. Der sandlehmige Boden, der mit einem besonderen Mikroklima einhergeht, verleiht den italienischen Weinen von Caparzo eine besondere Fülle, kombiniert mit Charakter und Langlebigkeit. Die Lage der Weinberge, charakterisiert durch ihre unterschiedliche Bodenbeschaffenheit, ermöglicht es dem Weinhersteller, Jahr für Jahr hervorragende Qualitätsweine zu erzeugen. Das Gebiet, das von zahlreichen Hügeln durchzogen wird, liegt auf einer Höhe von 220 bis 300 Metern über dem Meeresspiegel. Zusammengenommen die besten Bedingungen, um italienische Weine zu produzieren, die ihresgleichen suchen und selbst den anspruchsvollsten Weintrinker zu überzeugen wissen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.