Weingut im Portrait - Ca dei Frati

Das Weingut Ca dei Frati gehört zu den traditionsreichsten Weingütern der Lombardei. Es wird sogar behauptet, das Gut sei ursächlich für den hervorragenden Ruf der dortigen Weine verantwortlich.

Weißweine von Ca dei Frati

Ca dei Frati ist berühmt für Weißweine wie etwa den Lugana I Frati. Der Lugana I Frati zählt zu den bekanntesten Weißweinen der Region und besteht vorrangig aus Trauben der Sorten Trebbiano di Lugana, Sangiovese und Chardonnay. Das Klima des Gardasees und der nahen Alpen verleihen dem Lugana I Frati seine besonders fruchtige und exotisch-kühle Note, welche diesen Wein zu einer internationalen Berühmtheit hat werden lassen.

Wenn Rot, dann edel

Der Ronchedone ist eine Besonderheit aus dem Hause Ca dei Frati: In der Regel ist das Gut auf Weißweine spezialisiert. Hier aber wird ein kraftvoller Rotwein präsentiert. Der rubinrote und schimmernde Ronchedone ist ein Rotwein mit einem Aroma von roten Früchten, Beeren und exotischen Gewürzen. Er ist saftig mit weichen Tannieren. Der edle Ronchedone reift zunächst in Stahltanks, danach 14 Monate in Barrique-Fässern und letzten Endes 10 Monate in der Flasche, ehe er in den Handel gelangt.

Tradition und Moderne: Ca dei Frati

Das von Felice Del Zero in den späten 60er Jahren des letzten Jahrhunderts erworbene Gut steht heute für erlesene Weine alter Tradition, die indes modern vermarktet werden, um auf dem europäischen Markt mit Erfolg zu bestehen. Im Sinne einer Familie wird Ca dei Frati heute gleichberechtigt von den Geschwistern Igino, Gian Franco und Anna Maria Del Zero geleitet, - zum Wohle der Kunden rund um die Welt.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.