Weine von Baglio Gibellina

Weine von Baglio Gibellina

Baglio Gibellina

Das Weingut Baglio Gibellina wird von Martino Biscardo auf Sizilien betrieben. Ein Mann, der weiß, wie man guten italienischen Wein produziert. Der Name ist kein unbekannter unter Weinliebhabern und mit Baglio Gibellina hat er eine neue Herausforderung für sich gefunden. Vor allem drei Rebsorten werden hier fachkundig zu hochklassigen Weinen veredelt: die für Sizilien typische Sorte Nero d’Avola, Syrah und Merlot. Die klimatischen Bedingungen für die Reifung der Trauben sind optimal und versehen sie mit einer unvergleichlichen Eleganz. Weich, fast zart und trotzdem eine deutliche fruchtige Note im Geschmack wahrend, bringt der Wein - so scheint es - die malerische Landschaft Siziliens auf die Zunge. Fast kann man den paradiesischen Ursprung der Trauben vor sich sehen, wenn man ihre beerigen Aromen schmeckt.

Baglio Gibellina liegt im Herzen Siziliens, zwischen den Hügeln von Salamis und Santa Ninfa, etwa auf der Höhe von Marsala, nur etwas weiter östlich, im Landesinneren. Die Kulisse, in der das Weingut liegt, könnte malerischer nicht sein. Die sanft geschwungene Hügellandschaft erstrahlt in den Farben Rot, Grün und Gold. Da es sich um eine sehr fruchtbare Gegend handelt, gedeihen nicht nur die für den italienischen Wein verwendeten Rebsorten prächtig, sondern auch Korn und Klee finden sich auf den das Weingut umgebenden Hügeln. Olivenhaine, Zitrusplantagen und Massen an Kaktusfeigen runden das Bild ab. Das byzantinische, normannische und römische Zeitalter scheint die Landschaft durch die Geschichte hindurch noch immer lebendig zu halten. Große Ländereien und alte Bauernhäuser machen mit ihrer Architektur die Gegend zu einer traumhaften Kulisse für den Weinanbau. Holen Sie sich den Geschmack Siziliens nach Hause und genießen Sie sommerliche Träume mit diesen ausgezeichneten italienischen Weinen.

Angeschaut